Praxis-Logo klein
Praxis-Logo klein

Stimmbildung - Entwicklung und Training der Stimme

Privatpraxis für Logopädie – Stimmbildung und Gesangsunterricht

Privatpraxis für Logopädie –
Stimmbildung und Gesangsunterricht

Symbolbild für Stimmbildung und Stimmtraining

Wer kann von Stimmbildung profitieren?

Jede*r! Das Sport und Bewegung helfen, den eigenen Körper fit zu halten und zur Gesundheit beitragen, ist jeder und jedem bewusst. Aber auch die eigene Stimme kann fitter oder weniger fit sein. Egal ob Sie noch ganz am Anfang stehen oder sich schon lange aktiv mit Ihrer Stimme beschäftigen, Sie können immer (noch) etwas dazulernen. 

Was lernt man in der Stimmbildung?

Ein erster wichtiger Schritt in der Stimmbildung ist es, zu lernen, die eigene Stimme besser wahrzunehmen. Ein nächster Schritt ist es oft, zu erfahren, wie man die Resonanzfähigkeit von äußeren Räumen und des eigenen Körpers nutzen kann, um der Stimme mehr Klangfülle zu verleihen. Mit der Zeit geht es dann immer mehr darum, sich auch mit der Erweiterung der eigenen Grenzen zu beschäftigen. Dabei kann es das Ziel sein, längere Phrasen singen oder sprechen zu können, die Stimme lauter oder leiser einsetzen  zu können oder auch den Stimmumfang zu erweitern. Auch eine größere Flexibilität im Rhythmus oder der Tonhöhe kann Thema sein. Da jede Stimme anders ist und jede Person auf einem anderen Niveau startet, muss der Unterricht aber für jede*n individuell geplant und angepasst werden.

Methoden der Stimmbildung

In der Stimmbildung gibt es viele verschiedene methodische Herangehensweisen. Ich arbeite mit einer Mischung aus indirekten und direkten Übungen. Indirekt meint hier zum Beispiel, über das bewusste Erfahren und Bewegen des eigenen Körpers Veränderungen in der Stimme zu erreichen. Mit direkten Übungen sind Klang-, Gesangs- und Sprechübungen gemeint, die durch die gezielte Variation von Tonhöhe, Lautstärke, Klangfarbe und Dauer die an der Stimmproduktion beteiligten Systeme schulen. Beides im Zusammenspiel trägt gemeinsam zur stimmlichen Entwicklung bei.